Für Journalisten

Heutzutage muss ein Journalist eine Arbeitsmenge bewältigen, für die in der Vergangenheit sechs Menschen beschäftigt wurden. Es gilt, täglich mehrere zum Klick verleitende Artikel zu verfassen, weswegen die ernsthaften Beiträge, welche intensive Recherche erfordern, schließlich nach Feierabend erbracht werden. Das ist nicht nachhaltig.
marketing

Status Quo

Einsparungen im Budget, Reduzierungen bei der Belegschaft und Politiker, die „Fake News” rufen, haben das Vertrauen der Konsumenten in die journalistische Integrität erschüttert; Apathie und Informationsüberlastung fordern Journalisten zusätzlich heraus, immer spannendere Blickwinkel einzunehmen, während sie gleichzeitig die Wahrhaftigkeit ihrer Perspektive gewährleisten müssen.
purpose

Zielsetzung

Wir verstehen die Lage, in der Sie sich befinden. Wir kennen den Druck, den Sie von Redakteuren erhalten. Daher werden wir Sie mit Datenmaterial unterstützen, so dass Sie Ihre Publikationen leichter verfassen können und ihre Leser stärker auf Fakten gegründete Texte erhalten. Die frei gesetzte Zeit können Sie für das Schreiben der Geschichten einsetzen, für die Sie einst ihren Beruf gewählt haben.

Zusammenarbeit

Wir freuen uns über Vorschläge für Daten-Missionen von Journalisten – wir werden einen geeigneten industriellen Förderer finden, um die Recherche zu finanzieren. Journalisten, die eine Mission initiieren, erhalten für eine Zeitspanne einen exklusiven Zugang.

Haben Sie eine Idee für eine Mission? Dann kontaktieren Sie uns bitte über das Formular (siehe Unten).